Die Stadt als Bühne, Oper Dynamo West

Link zum Buch

Westberlin hat sich seit dem Fall der Mauer und den Entwicklungen der Nachwendezeit stark verändert, einst belebte Orte sind in Vergessenheit geraten. Oper Dynamo West spürt die Leerstellen auf und bezieht deren ursprüngliche Funktionen, den Stadtraum und seine Bewohner in ihre Musiktheater- Performances mit ein. Die Publikation zeigt elf Projekte von Oper Dynamo West aus den Jahren 2006 bis 2008. Essays ergänzen die Fotos von Inszenierungen und Stadt und untersuchen die zentralen Fragestellungen: Wie können urbane Strukturen beeinflusst oder unterwandert werden? Was ist Kulisse und was Realität? Was Fiktion, was Dokumentation?

Texte, Bilder und Gestaltung: Oper Dynamo West – Janina Benduski, Kirsten Burger, Janina Janke, Benjamin Krieg, Lee Soo-eun, Johannes Müller, Andrea Oberfeld, Philine Rinnert, Franziska Seeberg, und Frederike Wagner. Mit Textbeiträgen von Muriel Gerstner, Carsten Jenß, Holger Schulze und Jürgen Tietz.

Aufführungen

Hatje Cantz 2010, 144 Seiten, 175 farbige Abbildungen
www.operdynamowest.org
www.ehrlichearbeit.de
www.hatjecantz.de