"Für Mia" (model unknown)

Experimentalfilm, 25 min. / 2014

Regie: Kirsten Burger

Darsteller: Jugendliche Mädchen des Gymnasiums Lichtenberg, Berlin

Kamera: Kirsten Burger

Produktionsleitung: Rebecca Raue und Petra Larass

Schnitt: Imri Kahn

Farbkorrektur: Mikko Glaessel

Aufführungen

– Premiere /Kick- Off- Cranach / Podewill /Berlin/ Mai 2014

-Von Sep. 2014 bis April 2015 im „Alice – Museum für Kinder“ im FEZ in der Wuhlheide,  HANDS-ON Cranach – Arbeiten im Atelier- wird der Film „FÜR MIA“ (model unknown) gezeigt. (in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin und der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt).

— Dieses Projekt finden Sie auch auf der Website-  ab Juni 2013 in die Datenbank „Praxisbeispiele“ für vorbildliche Kooperationsprojekte zwischen Schule und Kultur auf der Internetseite www.kinderzumolymp.de.